Das Collegium Musicum Ensemble des Prayner-Konservatoriums Wien unter der Leitung von Valbona Naku brachte das Klavierkonzert in C-Dur von Antonio Salieri am 17.2.2016 im Großen Ehrbarsaal zur Aufführung. Den Solopart spielte meine Studentin Hsin Yu KWAN. Ich habe die Originalpartitur von der Nationalbibliothek in Wien für 2 Klaviere bearbeitet und die Partitur lesbar für das Orchester geschrieben. Somit war eine Aufführung möglich.
Hsin Yu Kwan spielte beim Klassenabend am 13. April 2016 im Großen Ehrbarsaal Bach’s Toccata e-Molll, die Sonate op. 10/2 von Beethoven und das  Scherzo h-Moll, op. 20 von Chopin.
Anna Volovitch spielte von Sergej Rachmaninoff aus “Moments musicaux op. 16” die                                  Stücke op. 16/3, op. 16/4, op. 16/5 und op. 16/6
Als letzte Programmnummer spielte Anna Volovitch die Fledermaus-Paraphrase von Ludwig Godowsky.
Hsin Yu KWAN spielte am 20.11.2017 ihr Wettbewerbsprogramm im Ehrbarsaal des Prayner- Konservatoriums ab und errang 5 Tage später beim Internationalen Wettbewerb in Rom in der jüngsten Altersklasse einen 3. Preis!
Kumiko ASAI spielte ebenfalls am 20.11.2017 bei meinem Klassenabend von Robert Schumann Die Kreisleriana, op. 16.